JA zum Schwyzer Ständeratsproporz

Die kantonale Volksinitiative „JA zum Schwyzer Ständerats-Proporz ‒ Für eine demokratisch ausgewogene Vertretung der Schwyzerinnen und Schwyzer im Ständerat“ ist gestartet. Die Schwyzer Mitglieder des Ständerats sollen zukünftig nach einem Verfahren gewählt werden, das die traditionelle Meinungsvielfalt des Kantons Schwyz im Ständerat garantiert. Die Lancierung erfolgte am Donnerstag, 20. August 2015.

Unterschriftenbogen unter: www.sz-sr-proporz.ch

Lesen Sie weiter

Grüne KandidatInnen nominiert

Nach 2007 und 2011 treten die Grünen Kanton Schwyz auch an den diesjährigen Nationalratswahlen am 18. Oktober 2015 wiederum mit einer eigenen Liste an. Die Kantonalpartei, die seit zwei Jahren Vollmitglied der Grünen Schweiz ist, hat am 8. August 2015 anlässlich einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung in Schwyz eine volle Viererliste beschlossen. Nominiert wurde ein Quartett, bestehend aus einer Frau und drei Männern.
Mehr zu den Kandidierenden

Undemokratische Gepflogenheit

Anders als vor vier Jahren, als die Grünen mit Birgitta Michel Thenen und Toni Reichmuth auch an den Ständeratswahlen teilnahmen, verzichten sie diesmal auf eine eigene Liste für die Wahl ins Stöckli. Für sie ist die gegenwärtige Schwyzer SVP-Doppelvertretung im Ständerat ein Dorn im Auge. Die Grünen haben eine Volksinitiative gegen die undemokratische Gepflogenheit beschlossen, dass eine Partei gleich beide Sitze besetzt.