JA zum Schwyzer Ständeratsproporz

Die kantonale Volksinitiative „JA zum Schwyzer Ständerats-Proporz ‒ Für eine demokratisch ausgewogene Vertretung der Schwyzerinnen und Schwyzer im Ständerat“ ist gestartet. Die Schwyzer Mitglieder des Ständerats sollen zukünftig nach einem Verfahren gewählt werden, das die traditionelle Meinungsvielfalt des Kantons Schwyz im Ständerat garantiert. Die Lancierung erfolgte am Donnerstag, 20. August 2015.

Unterschriftenbogen unter: www.sz-sr-proporz.ch

Lesen Sie weiter

Grüne KandidatInnen nominiert

Nach 2007 und 2011 treten die Grünen Kanton Schwyz auch an den diesjährigen Nationalratswahlen am 18. Oktober 2015 wiederum mit einer eigenen Liste an. Die Kantonalpartei, die seit zwei Jahren Vollmitglied der Grünen Schweiz ist, hat am 8. August 2015 anlässlich einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung in Schwyz eine volle Viererliste beschlossen. Nominiert wurde ein Quartett, bestehend aus einer Frau und drei Männern.
Mehr zu den Kandidierenden

Undemokratische Gepflogenheit

Anders als vor vier Jahren, als die Grünen mit Birgitta Michel Thenen und Toni Reichmuth auch an den Ständeratswahlen teilnahmen, verzichten sie diesmal auf eine eigene Liste für die Wahl ins Stöckli. Für sie ist die gegenwärtige Schwyzer SVP-Doppelvertretung im Ständerat ein Dorn im Auge. Die Grünen haben eine Volksinitiative gegen die undemokratische Gepflogenheit beschlossen, dass eine Partei gleich beide Sitze besetzt.

Damit jede Stimme zählt: JA am 8. März

Am 8. März 2015 stimmen die Schwyzer Wählerinnen und Wähler über eine historische Vorlage ab. Sie entscheiden, wie der Kantonsrat in Zukunft gewählt werden soll. Sie haben die Wahl zwischen einem Proporzwahlverfahren, das alle Stimmenden gleich behandelt und einem Majorzverfahren, das die grossen Parteien bevorzugt.

Die sieben Kantonalparteien BDP, CVP, EVP, FDP, Grüne, Grünliberale und SP setzen sich gemeinsam für den Kantonsproporz mit Sitzgarantie ein.

Read More

JA zum Kantonsproporz

Die Grünen empfehlen ein JA zum Gegenvorschlag des Kantonsrats zur Majorzinitiative.
Leserbrief von Toni Reichmuth, Steinen, Präsident Grüne Kanton Schwyz

Alle Vögel sind schon da …

Im Biotop des Schwyzer Kantonsrates soll eine grosse Vielfalt sein. Möglichst viele Arten und Individuen sollen die Bevölkerung und die Gemeinden vertreten. Verglichen mit eine Vogel-Volière hat es Platz für alle: Zaunkönige, Stockenten, Kampfhähne, Rohrdommeln, Drosseln, Eisvögel, Finken, Spechte und Stare …In menschengemachten Wahlsystemen haben aber Raub- und Parasitenvögel nichts mehr verloren. Da sollen in Zukunft Gleichheit  und Gerechtigkeit walten.

Read More